ÜBER MICH

Wer heutzutage die Wahrheit laut und deutlich ausspricht, die Nomenklatura in Berlin und Brüssel kritisch unter die Lupe nimmt, die Bevölkerung vor der schleichenden Islamisierung zu warnen versucht und die rasant steigende Ausländergewalt gegen Deutsche anprangert –  wird schlicht als „rechtsextrem“ abgestempelt!

Somit, als Befürworter der politischen Unkorrektheit, freier Meinungsäußerung und einer direkten Demokratie, bekenne ich mich offen und feierlich zum Rechtsextremismus. Ich will mich hier nicht in Details vertiefen, nur so viel: Ich bin unter diesen Umständen zweifellos ein Rassist und nicht zu verachten ein antisemitischer Euroskeptiker, der schon seit Jahren unter Homo-, Xeno- und Islamophobie leidet. Eben ein rechter Abschaum der übelsten Sorte…  und das ist auch gut so 😉

„Die Satire darf alles!“

Kurt Tucholsky

————————————————————————————————————————————————-

Kontakt: waldemahr@interia.eu

5 Kommentare zu “ÜBER MICH

  1. Hallo und zu Tucholsky – 1919 warf der Journalist/Schriftsteller Kurt Tucholsky die Frage auf, was darf Satire und beantwortete sie selber mit einem großzügigen „ALLES“. Aber auch er muss ja nicht richtig liegen mit seiner Feststellung. Satire glaube ich darf nicht alles. Sie bleibt eine Gratwanderung bei der Anprangerung, dem Aufzeigen von Skandalen und Fehlverhalten etc.in einer Gesellschaft,die natürlich nicht nur aus „schwarz und weiß“ oder „rechts und links“ besteht sondern aus „Vielfallt“.

  2. Satire darf sehr wohl alles aussprechen, was der Wahrheit dient. Denn so die Lüge universell Gebrauch von sich macht, ist es die Pflicht der Satire in all seiner Vielfalt sich zu präsentieren. Und wer sich von der Satiere beleidigt fühlt, hat die Wahrheit nicht erkannt. Und so wandert jener stetig weiter auf den Pfad der Untugend und Lüge.

  3. Ich bin begeistert ….
    Ist das schön, eine tolle Seite !
    Noch ein Claudia Fan, ich bin begeistert und mir fehlen die Worte ….. ich darf die Seite doch verlinken? ……
    Anderen soll doch auch die Freude zu Teil werden, so eine tolle Fan-Seite sehen zu dürfen….

    Ich brauchte eine Weile um diesen Kommentar zu schreiben, so schöne Bilder, ich war eine nicht mindere kleine Weile Blind und mein Schirm auch ….

    Die Claudie verfehlt wirklich nicht ihre suggestive optische Wirkung auf das vegetative Nervensystem. Ich brauche auch bis zum Wochenende nichts mehr zu Essen….
    Vielleicht ist morgen auch der Gesichtskrampf wieder weg, und ich spüre direkt schon wieder ein leichtes kribbeln in der linken Körperhälfte, dass ich annehme ich komme bald ans Telefon um den Notarzt zu rufen.

    ……danke….. danke….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s