Ein Kommentar zu “Günter GraSS will Flüchtlinge zwangsweise einquartieren

  1. Schön, Herr Grass soll ja selbst über ein recht großes Anwesen verfügen.
    Allerdings wird es doch wieder zu Protesten kommen, wenn er damit droht die Asylanten mit Vorlesungen aus seinen Schwachsinnigen „Gedichten“ in die deutsche Kultur einzuführen. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s